Home » Allgemein » Fotogalerie von September bis Anfang Oktober 08

Franziskus: Für die Menschenrechte einsetzen!

“100 sec vor 12”

Wähle Themenbereich

Fotogalerie von September bis Anfang Oktober 08

Print Friendly, PDF & Email

Es beginnt mit einem Besuch in Triberg am 6. September. Am 26. September mussten wir leider Pfarrer Paul Fink auf seiner letzten Reise begleiten. Obwohl er von Ecuador aus zur Behandlung in eine Privatklinik nach Südtirol gebracht wurde, konnte er nicht mehr gerettet werden. Wir fuhren am gleichen Tag nach Chiusa-Lazfons und Garn hin und zurück (Nähe Brixen).

Am 28. September dann ein Familienausflug nach Bonndorf und vom 3. bis 5. Oktober nahmen wir am Ausflug nach Oberfranken des Kirchenchores St. Konrad teil. Die Reiseroute (per Bus): Villingen – Bamberg – Lichtenfels (Quartier) – Kloster Banz – Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen – Veste Coburg – Lichtenfels (Eucharistiefeier) – Staffelberg (zu Fuß erklommen) – Würzburg (Führung in der Residenz) – Villingen.
<<< Fotoalbum >>>

Share

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dagegen steuern und die Einheit wahren!

RSS Ein neues Pfingsten – Freude am Glauben

  • Spät, aber nicht zu spät…
    Zu spät hab‘ ich dich liebgewonnen, Schönheit so alt, Schönheit so neu, viel zu spät. Du warst in mir, doch ich war außer mir. Dort suchte ich dich, ich stürzte mich auf das Schöne, das du erschaffen hast. Du warst mit mir, doch ich nicht mit dir. Fern von dir hielt mich, was es nicht […]

Reaktion der “Reform”-Katholiken

Wetter aktuell

RSS Für die Menschenrechte – Arbeitsgruppe VS

  • Christliche Konvertiten auch in Westeuropa bedroht
    Frankreich: Zum Christentum konvertierte Muslime massiv verfolgt: https://t.co/SMoMQtM3QL— Heinz Josef Ernst (@ernesto4711) April 3, 2021 .pf-button.pf-button-excerpt { display: none; }The post Christliche Konvertiten auch in Westeuropa bedroht first appeared on Für die Menschenrechte.

RSS PC-Welt

Dank für 2017